Skip to content

Clärchens Ballhaus (H 4)

Heimkehr
in fünf Szenen.

< Personen

FRANZ
ANDRES
HANDWERKSBURSCH
CHINUKKIN
LOCKIGE FRAU
BLACKY-OLLE
MILF >*

* Personenverzeichnis vom Herausgeber. Der Dramentext folgt der letzten überlieferten Handschrift H 4. Namen sowie Figurenbezeichnungen wurden nach Maßgabe von H 4 vereinheitlicht. Veröffentlichung des fragmentarisch gebliebenen Manuskripts auf Anregung Georg Böhms:

***

1. Szene

Der Zapfenstreich geht vorbei, Andres voran.

ANDRES. Siehst Du die Chinukkin dahinten? Auf 17:00 Uhr. (…) Von mir aus gesehen. Alter. Nicht 19, sondern 17, Junge.
FRANZ (nach einer Pause). Krass. Optik Alter.
ANDRES (geheimnisvoll). Hammer Fahrgestell. Wie bei Youporn.
FRANZ. Ich sag dir, die Asia-Weiber gehen richtig ab.
(Arbeitslücke von ein bis zwei Leerzeilen)
HANDWERKSBURSCH. Aber da weißt Du auch nicht, was Du dir einfängst.

2. Szene

Buden. Lichter. Volk.

HANDWERKSBURSCH (starrt in die Gegend). Alter, die mit den Locken dahinten.
ANDRES. Lecker, Orient-Style.
FRANZ. Alter, vergiss es Mann. (Ihn ansehend mit Ausdruck.) Wer hat schon Bock auf Achsel.
HANDWERKSBURSCH. Was?
FRANZ (keck). Na wegen Jungfrau bei der Hochzeit.

3. Szene

Es kommen Leute.

FRANZ. Guck mal da, die Blacky-Olle.
HANDWERKSBURSCH (tritt vor ihn). Das ist ein Arsch.
ANDRES. Und wie die tanzen kann.
HANDWERKSBURSCH. Ja aber Du musst sehen: Die hatte definitiv schon mal einen Schwarzen.
ANDRES (verschüchtert). Stimmt.
FRANZ (verstimmt). Definitiv gesperrt, die Alte.

4. Szene

Wirtshaus.
Die Fenster offen, Tanz.
Bänke vor dem Haus.

HANDWERKSBURSCH. Ey, die Milf da hat mich gerade krass angestarrt.
FRANZ. Ist die geil. (Mit Würde.) Solche Weiber gibt’s nur in Clärchens Ballhaus, sagt auch mein Cousin.
ANDRES. Ja Mann. Aber sie ist deutsch.
HANDWERKSBURSCH (pfiffig). Milfs sind immer deutsch.
FRANZ (fährt fort). Dafür schieben sie dir direkt den Finger rein.
ANDRES. Bist Du schwul im Gesicht?

5. Szene

Nacht.

HANDWERKSBURSCH. Das Wichtigste bei den Weibern ist, dass sie mir nicht auf die Air Max treten.
ANDRES (nach einer Pause). Ja Mann, Tanzfläche ist mir auch zu gefährlich.
HANDWERKSBURSCH. Was sagt die Uhr?
FRANZ (Zieht großartig und gemessen eine Uhr aus der Tasche). Dreiviertel. Ich hab krass Hunger.
ANDRES. Lass mal zu McDonalds, die Weiber sind eh scheiße (ab).

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.