Skip to content

DSGVO Schreibweise (nicht: DS-GVO, DSG-VO)

Die Datenschutz-Grundverordnung wird mit „DSGVO“ abgekürzt. Andere wichtige Fragen werden in den nachfolgenden und vorstehenden Texten besprochen. Anmerkungen zu literarischen Werken etwa finden sich hier und hier.

 

Ein Kommentar

  1. Martin Overbeck Martin Overbeck

    Gegenbeispiel:
    Verordnung zur Durchführung des Jugendschutzgesetzes (DVO-JuSchG)

    Gibt viele Abkürzungsungetüme bei Gesetzen und Verordnungen und die meisten haben in der Tat keine Bindestriche,

    Zu finden ist die Datenschutz-Grundverordnung unter verschiedenen Abkürzungen wie EU-DSGVO, DSGVO oder der am häufigsten und auch in der Fachliteratur am meisten genutzte Abkürzung DS-GVO, welche ich in Zukunft wohl auch verwenden (und verbreiten) werde. Die Datenschutzkonferenz (unabh. Aufsichtsbehörden des Bundes und der Länder) verwendet sie ebenfalls, andere Behörden und Gremien sind in der Verwendung uneinheitlich, das nervt – ist denn das so schwer zu regeln?
    Hätte man schon weit von dem 25.Mai 2018 beschließen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.